Rehasport in Gummersbach

Reha­bi­li­ta­ti­ons­sport kann als wei­ter­füh­ren­de Reha-Maß­nah­me oder zur Behand­lung aku­ter Beschwer­den in jedem Alter genutzt wer­den, um die Funk­tio­na­li­tät des Bewe­gungs­ap­pa­ra­tes zu ver­bes­sern und im bes­ten Fall eine beschwer­de­freie Teil­ha­be am gesell­schaft­li­chen Leben zu ermög­li­chen. Hier­bei wer­den Aus­dau­er, Koor­di­na­ti­on, Kraft und Fle­xi­bi­li­tät gestei­gert und somit der Erfolg vor­an­ge­gan­ge­ner oder beglei­ten­der, z. B. phy­sio­the­ra­peu­ti­scher Maß­nah­men gesi­chert bzw. gesteigert.

Rehasport09
Rehasport 7
Rehasport 6
Rehasport 4
Rehasport 1

Hast du noch Fragen?

Die Vor­aus­set­zung für Rehasport ist eine Ver­ord­nung des behan­deln­den Arz­tes, die dann von einer Kran­ken­kas­se geneh­migt wer­den muss. Hier­zu legst Du die Ver­ord­nung Dei­ner Kran­ken­kas­se per­sön­lich vor oder schickst die­se per Post an die zustän­di­ge Abtei­lung. Die Kos­ten für den Rehasport wer­den zu 100% von der Kran­ken­kas­se bezahlt. Nach Geneh­mi­gung ver­ein­barst Du einen Ter­min im Gesund­heits­zen­trum Ober­berg für ein Bera­tungs­ge­spräch. In die­sem Zuge wird dir außer­dem dein Platz in einem unse­rer Rehasport­kur­se reser­viert. Wir über­neh­men sogar die Abrech­nun­gen mit der Kran­ken­kas­se für Dich! 

Beim Rehasport han­delt es sich um 50 Gym­nas­tik­ein­hei­ten unter fach­li­cher Lei­tung. In einer Grup­pe von bis zu 15 Per­so­nen trai­nierst Du in unse­rem Kurs­raum. Die Übungs­ein­heit dau­ert 45 Minu­ten und beinhal­tet Gym­nas­tik­übun­gen mit Klein­ge­rä­ten, wie z.B. einer Fas­zi­en­rol­le, einem Gym­nas­tik­ball oder Pilatesbällen. 

Vie­le Rehasport­ler nut­zen neben dem Kurs­an­ge­bot – sofern vor­han­den – auch die sons­ti­gen Trai­nings­mög­lich­kei­ten der jewei­li­gen Ein­rich­tung. Bei uns im Gesund­heits­zen­trum Ober­berg kannst Du als wich­ti­gen Bestand­teil neben der Gym­nas­tik zur Kräf­ti­gung der Mus­ku­la­tur auch das Gerä­te­trai­ning nut­zen. Ausdauer‑, Kraft­aus­dau­er- bzw. Mus­kel­auf­bau­trai­ning kannst Du z.B. an den com­pu­ter­ge­steu­er­ten eGym-Gerä­ten durch­füh­ren. Trai­nings- und Bedien­feh­ler wer­den hier best­mög­lich aus­ge­schlos­sen. Durch die voll­au­to­ma­ti­sche Sitz- und Gewichts­ein­stel­lung sparst Du Zeit und erzielst das opti­ma­le Trai­nings­er­geb­nis in kur­zer Zeit. Außer­dem ste­hen Dir moderns­te Aus­dau­er­ge­rä­te, ein Frei­han­tel­be­reich und auch ein Dehn­zir­kel zur Ver­fü­gung. Für alle Rehasport­ler bie­ten wir eine ver­güns­tig­te Mit­glied­schaft. Lass Dich ein­fach vor Ort beraten! 

Unter ande­rem kön­nen fol­gen­de Beschwer­den durch Rehasport posi­tiv beein­flusst wer­den: Chro­ni­sche Wir­bel­säu­len­er­kran­kun­gen Mor­bus Bech­te­rew Sons­ti­ge Erkran­kun­gen der Gelen­ke des Bewe­gungs­ap­pa­ra­tes Beein­träch­ti­gun­gen und Funk­ti­ons­stö­run­gen der Mus­ku­la­tur und der Gelen­ke Bandscheibenvorfall 

Jetzt dein Pro­be­trai­ning sichern!

Du möch­test uns bes­ser ken­nen­ler­nen? Kein Pro­blem! Du kannst erst ein­mal unver­bind­lich bei uns im Gesund­heits­zen­trum trai­nie­ren. Mit Trai­ner oder ohne — ganz so wie es für dich passt.

jetzt Trai­ning vereinbaren